Drucken

Martin Luthers Leben und seine Wirkungsstätten standen im Mittelpunkt der Projekttage. Am Montag gab es auf der Wartburg Interessantes zu sehen, am Dienstag und Mittwoch waren wir in Zeitz auf den Spuren des Reformators unterwegs.

Tag 1

Am Montag trafen sich alle 7. Klassen an der Bushaltestelle der Schule. Gemeinsam mit den Klassenlehrern und der Sozialpädagogin Frau Pfleger fuhren wir zur Wartburg nach Eisenach. Nach einem halbstündigen Aufstieg erreichten wir die Burg. Dort bekamen wir eine Führung durch die Burg und lösten ein Quiz über Luther. Am Nachmittag hatten wir eine Stunde Freizeit. 18.00 Uhr waren wir wieder in Zeitz.

Tag 2

Zu Beginn des zweiten Tages schauten wir einen Film über Martin Luther. Er hieß"Er veränderte die Welt für immer". Zu diesem Film haben wir anschließend ein paar Fragen beantwortet. Danach haben wir eine Stadtralley und eine Stadtführung gemacht und dazu ein Quiz gelöst.

Tag 3

Am Mittwoch haben wir eine Lutherrose aus Ton gebastelt und das Hörspiel "Martin Luthers Entdeckung" gehört und Fragen dazu beantwortet. Danach haben wir Reformationsbrötchen gebacken.

Philippe Do