Das Lutherprojekt war eines der wenigen Projekte, die bisher durchgeführt werden durften. Der Besuch der Wartburg in Eisenach, die Stadtralley in Zeitz und das Kennenlernen der Lebensstationen von Martin Luther waren nur einige Stationen dieser drei Tage. Für den Kunstunterricht versuchte sich jeder an einer Lutherrose aus Ton. Obwohl vieles von Coronaregeln reglementiert war, ist dieses Projekt als erfolgreich zu bezeichnen.

 

   
© ALLROUNDER