Endlich geht es los. Seit zwei Wochen wird unsere Schule eingerüstet und die ersten Arbeiten zur Vorbereitung der Dämmung laufen auf vollen Touren. Schmutz und Lärm sind zwar lästig, wir ertragen das aber gerne, weil wir bis Ende August dann zumindest von außen eine fast neue Schule haben werden.

Neues von der Baustelle

Inzwischen sind zwei Wochen vergangen und wir alle hatten Pfingstferien. In den Ferien haben die Bauarbeiter fleißig gewerkelt und jeden Tag ist ein Fortschritt an der Fassade der Vorderfront  der Schule zu sehen. Auch auf dem Dach wird gearbeitet, leider kann man da die Fortschritte nicht im Bild festhalten.

 

 

   
© ALLROUNDER