Drucken

Da unser Sportfest im Mai coronabedingt ausgefallen ist, fand für die Abschlussklassen am 1. Oktober ein "Minisportfest"statt. Ein leichtathletischer Dreikampf aus Sprint, Weitsprung und Kugelstoßen wurde absolviert. Nach einer kurzen Verschnaufpause liefen die 10. Klassen noch ihren 25-minütigen Sponsorenlauf. Es gab einige hervorragende Leistungen, besonders im Sprint und im Weitsprung (drei Schüler über 5m ) gab es heiße Zweikämpfe und so lagen die besten auch nur wenige Punkte auseinander.

Ergebnisse Jungen                              Mädchen

1. Hannes Rätze        1541 Punkte      1. Jaimy Lee Weidauer      1191 Punkte

2. Erik Jahns             1527 Punkte      2. Maria Becher                1054 Punkte

3. Lucas Mätzsch       1468 Punkte      3. Ronja Dorias Kl.9d        1011 Punkte

 

In der folgenden Woche liefen dann alle anderen Klassenstufen den Sponsorenlauf. Teilweise wurde im wahrsten Sinne des Wortes "bis zum Umfallen" um jeden Meter  gekämpft. Sehr viele Schüler hatten sich wieder Sponsoren gesucht und liefen natürlich auch für ein etwas Taschengeld. Viele Sponsoren halten unserer Schule schon seit Jahren die Treue, dafür möchten wir noch einmal ausdrücklich ein herzliches Dankeschön sagen. In den Klassenstufen 5 und 6 gab es auch Gäste, die vor Ort ihre gesponserten Kinder anfeuerten und dabei gleich noch den Rundenpreis erhöhten. 

Unser großes Ziel ist es, das Geld für eine interaktive Tafel zu erlaufen, um in Zeiten des digitalen Unterrichts nicht ganz ins Hintertreffen zu geraten. Für die Tafel selbst dürfte es gerade gereicht haben, für die anfallenden Nebenkosten müssen wir uns noch was einfallen lassen.